Laakirchen Papier AG

Schillerstr. 5, 4663 Laakirchen
Österreich

Telefon +43 7613 8800-0
Fax +43 7613 8800-9210
laakirchen@heinzelpaper.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Zellstoff Pöls AG/Business Unit Starkraft

Messehalle

  • Halle 9 / E14
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

interpack 2017 Hallenplan (Halle 9): Stand E14

Geländeplan

interpack 2017 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Thomas Krawinkler

Head Sales and Marketing

Telefon
+43 7613 8800

E-Mail
thomas.krawinkler@heinzelpaper.com

Bettina Sterrer

Product and Communication Manager

Telefon
+43 7613 8800 226

E-Mail
bettina.sterrer@heinzelpaper.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Packstoffe, Packmittel, Packhilfsmittel und Packmittelproduktion
  • 02.01  Packstoffe
  • 02.01.05  Papier, Karton und Pappe
  • 02.01.05.04  Papier

Unsere Produkte

Produktkategorie: Papier

starboard® Wellpappenrohpapiere für ökologische Verpackungslösungen

starboard® ist stark und flexibel - wie das Flying Rhino

Starboard®, eine Papiermarke von heinzel paper, steht für widerstandsfähige, hochwertige, und umweltfreundlich produzierte Wellpappenrohpapiere für ökologische Verpackungslösungen:

 - starboard® KraftTop: Kraftliner-Substitute, hergestellt aus besten Recyclingfasern und Langfasersulfat-Zellstoff, überzeugen durch optimale Festigkeiten
 - starboard® Liner: Testliner aus 100% Recyclingfasern - höchst zuverlässig auch bei starker Beanspruchung
 - starboard® Wave: Widerstandsfähiger Wellenstoff auf Basis von Recyclingpapier für effiziente Verpackungslösungen
 - starboard® IceWave: Leistungsstarker High-Performance-Wellenstoff - optimal geeignet zum Einsatz in der Kühlkette und in feuchter Umgebung

Produktionsstandorte:
- Raubling (Deutschland): http://www.interpack.de/vis/v1/de/exhibitors/interpack2017.2518973?oid=55128&lang=1&_query=Raubling%20Papier
- Laakirchen  (Österreich) - ab Q4 2017

Mehr Infos unter: www.heinzelpaper.com

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem Messestand in Halle 9 / Stand-Nr. E14.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

18.01.2017

Heinzel Group investiert mehr als EUR 100 Mio. in Laakirchen

- Umbau der PM10 auf Wellpappen-Rohpapiere
- Ausbau der PM11 auf mehr SC-Papier

Mit dem gestrigen Tag (11. August 2016) haben die Aufsichtsräte der Laakirchen Papier AG sowie der Heinzel Holding GmbH umfangreiche Investitionen zum Ausbau der Papierfabrik Laakirchen in Österreich beschlossen. Die Gesamtsumme der Investitionen beträgt mehr als EUR 100 Mio. „Damit machen wir Laakirchen mit seinen zwei Papiermaschinen nachhaltig zu einer der wettbewerbsfähigsten und umweltfreundlichsten Papierfabriken Europas. Voraussetzung für die Umsetzung des Projektes ist ein umfassendes Effizienzpaket, das von allen Mitarbeitern mitgetragen wird.“, sagt Kurt Maier, CEO der Heinzel Holding. 
 
Das Investitionsprogramm besteht aus zwei Teilen: Die Papiermaschine 10 wird für die Produktion von leichtgewichtigen Wellpappenrohpapieren auf Altpapierbasis umgebaut. Gleichzeitig wird die Produktionskapazität von sogenannten SC-Papieren für Magazine, Kataloge und Werbedrucke auf der Papiermaschine 11 deutlich erweitert. „In Zukunft können in Laakirchen pro Jahr annährend 800.000 Tonnen Papier produziert werden, der Standort ist damit langfristig gesichert“, so Mark Lunabba, CEO der Laakirchen Papier AG.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Laakirchen Papier AG ist eine Tochter der international agierenden Heinzel Group, die mit ihren Industriestandorten Zellstoff Pöls AG, Laakirchen Papier AG (beide Österreich), Raubling Papier GmbH (Deutschland) und AS Estonian Cell (Estland) zu den größten Herstellern von Marktzellstoff, Wellpappenrohpapier und Magazinpapier in Mittel- und Osteuropa zählt.

Der Handelsbereich umfasst mit der Wilfried Heinzel AG ein weltweit tätiges Handelshaus für Zellstoff, Papier und Karton sowie mit der Europapier AG das führende Papiergroßhandelsunternehmen in Mittel- und Osteuropa. Bunzl & Biach ist der größte und bedeutendste Altpapierhändler Österreichs und ist führender Großhändler in Zentral- und Osteuropa.

www.heinzelgroup.com

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

200-499 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

500-999

Gründungsjahr

1867

Zielgruppen
  • Industriegüter
  • Konsumgüter (Non-Food)